Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Bild !

Piano Panorama

   

"Piano Panorama" (Juli 2017)

  • Seitenanzahl : 160 (2 Seiten mit den Kurzbeschreibungen zu den Liedern (auf Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch))
  • Format : 24 cm x 32 cm
  • Fertigung : Drahtkammbindung mit Rundum-Buchdeckel
  • Partitur : Klavier, Gitarre, Gesang
  • Anzahl der Titel : 19 (3 auf English)
  • Dauer : 78 Minuten (Bonus-CD enthalten)
  • Musikgenres : Pop, Slow, Rock, Rockabilly, Country rock, Blues, Jazz, Jazz-rock, Gospel, Disco, Dance, Reggae, Weihnacht, Abzählvers, Klassik
         

 Anbei der Text auf der Rückseite des Buchs :

« Mit diesem „Piano Panorama“ bietet uns Gilles von Wihl eine neue Sammlung von Liedern, deren Orchestrierungen für das Klavier reduziert wurden.

Vieles hat sich im Leben von Gilles seit seiner letzten CD ereignet. Ausgesprochenes und Unausgesprochenes, das seine Freunde errieten, oder zu erraten glaubten. Diese Dinge werden Sie in seiner Musik, in seinen aufrichtigen Texten, finden, manchmal sehr gefühlsvoll, manchmal hart, manchmal besinnlich...

So ist das Leben in seiner ganzen Vielfalt.

Einige Künstler sind von diesem Elan verwirrt, der sie dazu bringt, sich auszudrücken. Auf dieser Weise halten ihre Kreationen uns einen Spiegel vor und erlauben uns, tief verborgene Gefühle erneut zu empfinden.
Hier werden Sie sicherlich viele verschiedene musikalische Klimata finden, aber vielleicht werden Sie auch meist vergessene Erinnerungen wiederfinden... »

Piano Bar

piano bar 2012 partitions 1   piano bar 2012 partitions 2  

"Piano Bar" (Juli 2012)

  • Seitenanzahl : 160 (2 Seiten mit den Kurzbeschreibungen zu den Liedern (auf Französisch, Englisch, Deutsch, Spanisch))
  • Format : 24 cm x 32 cm
  • Fertigung : Drahtkammbindung mit Rundum-Buchdeckel
  • Partitur : Klavier, Gitarre, Gesang
  • Anzahl der Titel : 20 (2 auf English)
  • Dauer : 76 Minuten (Bonus-CD enthalten)
  • Musikgenres : Pop, Slow, Rock, Boogie-woogie, Country rock, Rhythm and blues, Soul, Hindi, Hip-hop, Reggae, Salsa
         

 Anbei der Text auf der Rückseite des Buchs :

« Der Autor: Gilles von Wihl ist ein liebenswerter Autor-Komponist mit reichen Erlebnissen. Seine Aufrichtigkeit erlaubt ihm, seine Emotionen mühelos zu teilen und sogar bei seinen Hörern Gefühle und innere Eindrücke hervorzurufen.

Die Sammlung: der Autor ist polyglott, er ist gereist und hat zahlreiche Erfahrungen erlebt. So er sich leicht und natürlich in vielfältigen Klimas ausdrückt: französische Chansons, Rock, Country, internationale Varietés... Er befürchtet nicht, seine Inspirationen in Jamaika ("Les couleurs de ton île"), in Lateinamerika ("La fille et son perroquet", "Les marchands de rêves") oder in Indien ("La Princesse de Bollywood")... zu holen.

Die Orchestrierungen seiner Lieder wurden für Klavier reduziert. Sie wurden auch mit detaillierten Gitarren-Akkorden angeboten. Sie bieten eine bemerkenswerte Vielfalt von Stilen, Rhythmen, Atmosphären... an.

Kein Zweifel, dass sie die Musik-Liebhaber oder die erfahrene Musiker begeistern werden. »

Chansons orphelines

chansons orphelines 2005 1   chansons orphelines 2005 2  

"Chansons orphelines" ("Verwaiste Lieder") (Januar 2005)

  • Seitenanzahl : 128 (125 auf Französisch und 3 auf English)
  • Format : 11 cm x 16,5 cm

Anbei der Text auf der Rückseite des Buchs :

« Das Raster dieser verwaisten Lieder ist eine eigenständige Geschichte, sowohl rhythmisch, intim als auch kennzeichnend für das musikalische Werk.

Uns von unserer Aufregung befreien, unsere Herzen singen lassen und die Zusammensetzungen, deren Qualität unsere Gehörsinne verzaubern, anstimmen, dies ist, was Gilles von Wihl uns übermitteln will. Im Laufe dieser singenden Autobiographie gibt uns der Autor Auskunft über sein unwiderstehliche Verlangen, die vollkommene Melodie zu schaffen, die uns in unser Ohr flüstert, was das Leben in rosa für den Autor mit vielseitigen Stimmbändern war, ist und sein wird.

Jetzt obliegt es jedem von uns, uns selber einen persönlichen und authentischen Gebrauch zu verschenken und uns davon mit Leib und sich Seele beeinflussen zu lassen. »

 

Aimer d’amour

aimer d amour 2004 1   aimer d amour 2004 2  

"Aimer d’amour" ("Lieben mit Liebe") (August 2004)

  • Seitenanzahl : 174 (172 auf Französisch und 2 auf Deutsch)
  • Format : 11 cm x 16,5 cm

Anbei der Text auf der Rückseite des Buchs :

« Diese autobiographische Sammlung ist mit Abstand das Spiegelbild der Persönlichkeit eines Mannes, der nach seinen Verdiensten geschätzt wird.

Seine bezaubernden Texte, manchmal mit spielerischer Freude gemischt, nehmen uns wie eine leichte Brise in Richtung einer erdachten Welt, die seine ist, mit.

Aus der lebhaften und körperlichen Aufregung durch die Poesie, die uns verwundern kann, lässt uns Gilles von Wihl seine Träume durch seine mit Liebe, Hoffnung und Wahrheit gewobenen Gedichte mit Respekt teilen. Sein Leben träumen ist für ihn der Schlüssel eines glücklichen und aufgeblühten Lebens.

Seine manchmal beunruhigenden Zeugenaussagen sowie sein persönliches Erlebnis wickeln uns wie eine leichte Wolke ein, um diese im transparentesten Privatleben selber zu erleben. Zusammenkunft, Liebe und Leidenschaft wären gewiss seine schönste Unterschrift, denn er ist innig davon überzeugt. »

 

Etapes confidentielles d’un rêveur

etapes confidentielles d un reveur 1998 1   etapes confidentielles d un reveur 1998 2  

"Etapes confidentielles d’un rêveur" ("Vertrauliche Etappen eines Träumers") (Juli 1998)

  • Seitenanzahl : 160 (146 auf Französisch, 13 auf Deutsch und eine auf drei Sprachen)
  • Format : 11 cm x 16,5 cm

Anbei der Text auf der Rückseite des Buchs :

« Mit der Zärtlichkeit der Einfachheit, der impulsiven Aufregung des Alltages sowie der Überempfindlichkeit des zerrissenen Menschen, bietet uns Gilles von Wihl stechende Texte als Zeugenaussagen an. Mal auf dem Register der Poesie mal auf dem Bereich des kurzen Textes, sogar der Novelle, benutzt er Etappe nach Etappe den Weg eines erweckten Traumes, dessen Geheimnisse er mit dem Leser teilen möchte. »

 

Images de la vie d’un passionné

images de la vie d un passionne 1992 1   images de la vie d un passionne 1992 2  

"Images de la vie d’un passionné" ("Lebensbilder eines Leidenschaftlichen") (Dezember 1992)

  • Seitenanzahl : 164 (160 auf Französisch, 2 auf Deutsch und 2 auf Englisch)
  • Format : 11 cm x 16,5 cm

Anbei der Text auf der Rückseite des Buchs :

« Gilles von Wihl ist ein mit Leidenschaft erfüllter Mann, der weiß, was zu leben bedeutet. Er trägt die Leidenschaft, wie ein Talisman am Faden seiner Existenz, und diese - sehr gerade - die Schreibweise des Fadens der Liebe beeinflusst. Die einfachen andernfalls gewöhnlichen Bilder sind jene, die jeder Welt gehören könnten, unter der Bedingung, dass die Existenz letzterer durch den magischen Zauberstab getroffen wird, dessen Grundlage die Liebe wie ein Meister-Zauber ist. Es ist stark und atmet das manchmal unverdorbene Glück und die Verwunderung vor jedem Tag, der uns gegeben wird, zu genießen.

Wäre die Existenz nicht schließlich am Bild der geliebten Frau ? Man müsste ihr seine Liebeserklärung jeden Tag erneuern…

Gilles von Wihl erinnert uns daran, die Dringlichkeit zu lieben, denn unsichere und vergängliche Dinge weben ihr Tuch in unserem täglichen Leben, um uns vom Wesentlichen zu entfernen : der Tatbestand der Liebe, das einzige, das uns erlauben kann, uns der ursprünglichen Schaffung und der Ewigkeit zu nähern. »

 

Wenn Sie diese Seite weiter benutzen, geben Sie Ihr Einverständnis zur Nutzung von Cookies zur durchzuführenden Messung der Besuche.